Tanis Helliwell, Gründerin des IIT


Tanis Helliwell, M.Ed., ist die Gründerin des International Institute for Transformation (IIT), welches seit Januar 2000 Programme anbietet, um Menschen dabei zu unterstützen, bewusste Schöpfer zu werden, die mit den spirituellen Gesetzmäßigkeiten arbeiten, durch welche unsere Welt regiert wird. Tanis, eine Mystikerin in der modernen Welt, bringt seit über 30 Jahren spirituelles Bewusstsein in die breite Masse.

„Tanis fördert das spirituelle Erwachen und besitzt die Gabe einer Seherin, die uns für andere Stimmen…andere Reiche öffnet…”
Jean Houston, Autorin von A Mythic Life und UN-Botschafterin

Tanis ist die Autorin von Die Hohen Wesen von Hawaii, Elfenreise, Umarmt von der Liebe, Elfensommer, Mit der Seele arbeiten. Erkenne deine Bestimmung und Nicht ganz von dieser Welt.Sie studiert und lehrt die inneren Mysterien und lebt an der Meeresküste Kanadas, nördlich von Vancouver. Seit ihrer Kindheit sieht und hört sie Elementarwesen, Engel und Meisterlehrer auf höheren Ebenen. Sechzehn Jahre lang unterstützte sie in ihrer Therapiepraxis Menschen bei ihrer spirituellen Transformation. Ebenso hat sie, um die Erde zu heilen und die individuelle Transformation zu beschleunigen, mehr als zwanzig Jahre lang Touren und Pilgerwanderungen zu heiligen Stätten der Erde geleitet.

 

Tanis ist eine gefragte Top-Referentin, deren einfühlsame Wahrnehmung in einer Vielfalt von spirituellen Disziplinen gefragt ist. Sie ist auf Konferenzen aufgetreten zusammen mit Rupert Sheldrake, Matthew Fox, Barbara Marx Hubbard, Gregg Braden, Fritjof Capra und Jean Houston. Zu diesen Konferenzen gehören Science and Consciousness Conference in Albuquerque, The World Future Society in Washington, DC; Spirit and Business conferences in Boston, Toronto, Vancouver und Mexiko. Tanis hat ebenfalls in Findhorn, Hollyhock, bei der A.R.E. (Association for Research and Enlightenment) Edgar Cayce und vor Alice-Bailey-Gruppen gesprochen.

 

Zusätzlich zu ihrer Therapiepraxis und ihren spirituellen Workshops hat sie fast 30 Jahre lang als Beraterin für Firmen, Universitäten und Behörden gearbeitet, um die Transformation von Unternehmen zu beschleunigen und den Menschen dabei behilflich zu sein, ihr Potential zu entwickeln. Zu ihren Klienten gehören unter anderen IBM, McKinsey and Company, David Suzuki Foundation; International Institute of Chartered Accountants, Ministry of Fisheries and Oceans, University of Calgary, The Banff Centre- Leadership Programs, Alberta Medical Association.

 

In ihrer Arbeit widmet sie sich der Aufgabe, den Menschen dabei zu helfen, richtige Beziehungen zu sich selbst, zu anderen und zur Erde zu entwickeln.

 

Links zu Interviews mit Tanis:

Mehr über Tanis und ihre Arbeit auf ihrer offiziellen Website: www.tanishelliwell.com.


Christoph Wasser, Europäischer Koordinator

 

Christoph Wasser lebt am Rande des Schwarzwalds bei Freiburg i. Br. In einer Großstadt aufgewachsen, entdeckte er bereits in seiner Kindheit seine Liebe zu Natur und Landwirtschaft, die seitdem sein Leben begleiten. Die vergangenen 26 Jahre arbeitete er in einer regionalen landwirtschaftlichen Selbsthilfeorganisation. Aktuell befindet er sich in einer beruflichen Neuorientierung.

Auf seinem Weg in die Landwirtschaft kam er intensiv mit dem Thema „Gemeinschaftliches Miteinander“ zu persönlichen Erfahrungen, was seitdem als zentrales Thema sein Leben begleitet. Dadurch inspiriert, engagiert er sich für verschiedene ehrenamtliche Aktivitäten wie beispielsweise der Aufbau einer gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft. Für Christoph bedeutet das Praktizieren von Landwirtschaft, an der Quelle jeder gesellschaftlichen Kultur zu arbeiten. Dabei ist es Grundlage für ihn, die Natur mit ihren vielen spirituellen Facetten mit einzubeziehen und verantwortungsvoll mit ihr zusammenzuarbeiten.

Inspiriert durch eine Irland-Reise, studiert Christoph seit 2003 bei Tanis Helliwell. Die Klarheit und Authentizität in der Arbeit mit Tanis, verbunden mit einem klärenden persönlichen Lebensweg, führt ihn stetig näher an den Kern seiner Lebensthemen. Dabei ist für ihn das gemeinsame Erarbeiten der großen Themenvielfalt in Gruppen eine Bereicherung.

Christoph ist Ansprechpartner und Koordinator für das Internationale Institut für Transformation (IIT) in Europa. Er veranstaltet und organisiert seit 2006 Vorträge, Seminare und Retreats für Tanis Helliwell in Freiburg und im Schwarzwald.

Zu Fragen oder Informationen könnt ihr / Sie ihm gerne eine Mail schreiben: c.wasser(at)gmx.de.

 


Monika Bernegg, Deutsch-Übersetzerin

Monika lebt in einem kleinen Dorf im Allgäu (Südbayern). Sie arbeitete mehr als 20 Jahre lang als Altenpflegerin, davor war sie in der Elektronik-Industrie tätig. Durch ihr ganzes Leben zieht sich wie ein roter Faden der Wunsch, einen Beitrag zur Verbesserung der Welt zu leisten – zuerst versuchte sie das auf politischer Ebene, dann in ihrem persönlichen Leben im Rahmen diverser Therapien, bis sie begann, sich intensiv mit ihrer eigenen spirituellen Entwicklung zu beschäftigen.

Im Jahr 2003 kam sie schließlich mit Tanis Helliwell und dem IIT (International Institute for Transformation) in Kontakt. Schnell war sie überzeugt vom ganzheitlichen Ansatz, von Tanis Helliwells tiefer Spiritualität und Kompetenz auf so vielen unterschiedlichen Gebieten – und ganz besonders von ihrem Humor und ihrer spürbaren Mitmenschlichkeit. So beschloss Monika, sich dem zertifizierten Studiengang des IIT „Spirituelle Transformation“ anzuschließen.

Im Jahr 2005 begann sie mit ihrer Übersetzungsarbeit für das IIT (Newsletter, Webseite, Arbeitsmaterialien für die E-Kurse und später Tanis’ Bücher und CDs). Dadurch fand sie einen noch tieferen Zugang zu den unterschiedlichsten Themenbereichen. Ganz besonders viel Freude macht ihr die Live-Übersetzung von Tanis’ Wochenend-Workshops (oder von Veranstaltungen anderer spiritueller Lehrer), weil dabei eine direkte Begegnung mit den Teilnehmern stattfindet. Hier könnt ihr Kontakt mit ihr aufnehmen: berneggm(at)t-online.de.

Außerdem bietet sie an, Gruppen im Allgäu beim Selbst-Studium der E-Kurse des IIT zu begleiten.

 


Ornella Quinteros, Spanisch-Übersetzerin

Ornella Quinteros lebt in Buenos Aires, Argentinien. Seit sie im Alter von 12 Jahren an einer Familienaufstellung teilgenommen hatte und erleben konnte, wie wirklich Energien sind, wurde Spiritualität für sie zu einem wichtigen Thema. Einige Jahre später ließ sich Ornella zu einer Reiki-Therapeutin ausbilden und begann, Bücher über Metaphysik, Engel, das Gesetz der Anziehung, etc. zu studieren … bis ihr eine ihrer engsten Freundinnen den Klassiker Elfensommerlieh. All die Informationen, die sie im Buch fand, waren brandneu und unvergesslich für sie. Die Zeit verging und irgendwann machte sie ihren Abschluss als Englisch-Spanisch-Übersetzerin, womit der Prozess des Englisch-Lernens, der schon mit 6 Jahren begonnen hatte, schließlich sein Ende fand. Eines Tages im Februar 2019, als sie durch eine ziemlich schwierige Zeit ging, erinnerte sie sich wieder an dieses wunderbare Buch und beschloss, eine Email an die Autorin, Tanis Helliwell, zu schreiben. Sie nahmen Verbindung auf und entschieden fast augenblicklich zusammenzuarbeiten.

Teil einer Gemeinschaft zu sein, die ihre Kraft so sehr der Verbesserung der Welt widmet und ihren eigenen Beitrag dazu leistet, macht Ornella sehr, sehr glücklich. Heute arbeitet sie als unabhängige Übersetzerin und Englischlehrerin und sucht immer nach neuen, aufregenden Gelegenheiten.

Wenn ihr irgendwelche Spanisch-Anfragen habt, könnt ihr sie gerne kontaktieren: ornellaquinteros(at)gmail.com

 


 

Iris Scruton, Chinese translatorIris Scruton, Chinesisch-Übersetzerin

Iris Scruton, ursprünglicher chinesischer Name Chiao Yin Wang, wuchs in einem schönen kleinen Dorf in Nantou City, Taiwan, auf. Sie studierte Business Englisch und dies ermöglichte ihr, schon mit Mitte 20 in der ganzen Welt zu arbeiten und umherzureisen. In Taiwan begegnete sie auch ihrem kanadischen Freund, mit dem sie heute verheiratet ist. Er lud Iris ein, mit ihm nach Kanada zu gehen. Sie begannen ihr neues Leben und ihre Familie 2009 in Victoria, British Columbia. Es war nicht einfach für sie, ohne Freunde und Familie in einem fremden Land zu leben. Das Leben wurde zu einem beständigen Kampf mit der Unsicherheit über ihre Zukunft. Da trat eine Frau in ihr Leben, die das Buch Elfensommervon Tanis Helliwell erwähnte. Dieses Buch öffnete Iris‘ Augen und Geist für eine vollkommen andere Welt, von der sie sofort fasziniert war. Jetzt übersetzt sie dieses Buch ins Chinesische.

 

 


ANBIETER/INNEN VON E-KURSEN

NORDAMERIKA

 

Lara Pydde, LA area

Transform Yourself, ongoing, LA area,  larapydde(at)me.com, (805) 490-2469

 

 

Elyse Pomeranz, Toronto, Ontario

Elyse verwendet Kunst als ein Mittel zur Kommunikation mit Bäumen. Sie machte 2006 ihren Abschluss sowohl in Art Capacities for Life und in Biographie-Projekten an der Arscura School of Living Art. Anschließend, im Jahr 2008, studierte sie bei Marko und Ana Pogacnik an der North American School of Geomancy. Sie ist eine Focalizerin im IIT. Elyse hat als Lehrerin an Waldorfschulen unterrichtet und ist Mentorin und Ausbilderin für Waldorf-Lehrer/innen in China und Kanada.

Ancestor and Family Healing Intensive,  October, Richmond Hill, Toronto ON, Elyse Pomeranz, elysepomeranz(at)gmail.com, H. 905-770-0070, cell 647-783-0015.

 

 

 

 

 


EUROPA

Deutschland

Werner Braun

Werner Braun hat nach seiner Grundausbildung als Dipl. Agraringenieur viele Jahre als biologisch-dynamischer Gärtner und Gartentherapeut gearbeitet. Neben der Verbindung zur Natur ist ihm die respektvolle Begegnung und Gestaltung des sozialen Miteinanders ein großer Wunsch (Ausbildung zum Sozialtherapeut DFS bzw. Zukunftswerkstatt Therapie kreativ).

Seit 2003 studiert Werner bei Tanis Helliwell und hat dazu begleitend bei Ilse Müller in der Ausbildung „Substanzerkenntnis” seine Wahrnehmungsfähigkeit auf tieferen Ebenen geschult.

Aus den Wurzeln christlicher und anthroposophischer Spiritualität kommend, hat er das Anliegen zur Verbindung und Verständigung der unterschiedlichen spirituellen Traditionen. Dies ist auch ein Kernanliegen des IIT.

Eine Quelle der Kraft und Freude ist für Werner sein Humor, den man gerne mit ihm anzünden kann. Der Rückhalt in seiner Familie und bei Freunden und die Verbindung zu Boden und Garten sind für Werner eine wichtige Basis. Seine Erfahrungen verarbeitet er gerne in verdichteten Gedichten.

Weitere Informationen über Werner gibt es auf www.echinos.de oder ihr könnt ihm eine Email schreiben unter: webebu(at)gmx.netDiesen Herbst bietet er in der Freiburger Gegend den IIT E-Kurs Ahnen- und Familienheilung zum Selbststudium in der Gruppe an. Tel: +49 766162320.

Viola Ehlers

Viola Ehlers Ahnen- und Familienheilung, nahe Hamburg/Ahrensburg, Viola Monika Ehlers, 26.October 2019, viola.ehlers(at)iangatham.de , (+49) 04102-41479

 

 

Isabel Föttinger

Isabel Föttinger Isabel Föttinger lebt mit ihrem Mann zusammen in der Nähe von Kiel.

Zunächst arbeitete sie als Heilerzieherin, später als Heilpädagogin im Kindergarten, dann war sie in der Jugendhilfe beschäftigt und seit einigen Jahren in der Frühförderung.

Im Jahr 2008 hat Isabel das erste Mal an einem Workshop mit Tanis Helliwell teilgenommen. Seitdem absolvierte sie verschiedene Arbeitsgruppen/Basiskurse des IIT.

Die Arbeit mit IIT ist für sie eine hilfreiche Unterstützung, um Mensch, Natur und den Kosmos in Einklang zu bringen, sich selbst besser kennen zu lernen, nicht erwünschte Muster aufzudecken und gehen zu lassen. Sie empfindet es als sehr wertvoll, sich innerhalb einer Gruppe von Menschen unterschiedliche Themen zu erarbeiten.

Kontakt zu Isabel Föttinger: i.foettinger(at)gmx.de 0049 4348282  ., 00493392376950

 

 

Swantje Schäkel

Swantje Schäkel lebt und arbeitet mit ihrem Mann im Norden Brandenburgs auf einem Bio- und Ferienhof. Ihr besonderes Interesse liegt im Sein in und mit der Natur und mit Tieren, in der Wahrnehmung feinerer Ebenen der Landschaft, in der Geomantie.In der Auseinandersetzung mit dem eigenen spirituellen Wesen ist Swantje 2011 zur Arbeit mit Tanis Helliwell gekommen und nimmt seitdem an ihren Kursen und Retreats teil. Weiter inspiriert wurde sie durch die Intensivseminare von Michael Roads und der Geomantieausbildung bei Hans Hansen. Kontakt zu Swantje Schäkel: sw(at)zempow.de 00493392376950

Irene Ocklenburg

Irene Ocklenburg, Dipl. Päd., arbeitet als Dozentin in der Erwachsenen-Bildung.

Seit 1985 praktiziert sie Meditation und seit 1988 Yoga.

Umfangreiche Reisen in der Welt haben tiefgreifende Auswirkungen auf Irenes Sichtweisen bewirkt: zum einen die Erkenntnis der Schönheit und Heilkraft der Natur und zum anderen eine Wahrnehmung von universeller Spiritualität, die sie in Menschen verschiedenster religiöser oder spiritueller Überzeugungen fand.

Ihre langjährige Lehrzeit bei der Schamanin Laeh Maggie Garfield, Eugene, Oregon, USA beinhaltete Kraftübertragungen und Ausbildungen in verschiedenen Feldern des schamanischen Heilens.

Die Naturwesen führten sie zu Tanis Helliwell. Gemeinsam mit anderen IIT-Mitgliedern geht sie mit Tanis’ Unterricht und Begleitung den Weg der Transformation.

Irene ist Mitglied des OMKARA-Chor FREIBURG, der sich dem Frieden und der Einheit aller religiösen Traditionen verpflichtet fühlt . - . Kontakt: ireneberger455(at)hotmail.com.

 


England

Peter Bruce

Fear Transformed , Fall 2018, Bristol, England, peter.a.bruce(at)gmail.com, Tel 01454-250834, Mobile 07527-118586

 


Niederlande

Pien van der Goes

Pien (Spitzname für Suzanna) lebt in einem kleinen Dorf in den Niederlanden. Ihre Kindheit verbrachte sie in einem wunderschönen Cottage in einem großen Wald. Sie war 10 Jahre alt, als ihre Familie in die Stadt zog, und fühlte sich für lange Zeit sehr verloren. Es war, wie wenn ein wesentlicher Teil von ihr amputiert worden wäre. Auf der Universität in Amsterdam wechselte Pien mehrmals ihre Studienfächer und machte schliesslich ihren Abschluss in Kommunikationswissenschaften. Ein paar Jahre arbeitete sie in einem Verlag. Nach ihrer Heirat lebten sie und ihr Mann in Schottland und Afrika. Pien entdekte ihr großes Talent, Jungen zu erziehen – und sie ist nun schon seit mehr als 20 Jahren eine hingebungsvolle Mutter für ihre drei Söhne. Während dieser Jahre entdeckte sie auch, dass das, was sie als Kind verloren hatte, das Eins-Sein mit der Natur war; darin hatte sie sich vollständig und geliebt gefühlt. Die Begegnung mit Tanis war ein Wendepunkt für Pien; ihr langjähriges Studium mit Tanis hat ihr geholfen, sich wieder mit der Natur zu verbinden und Wunden aus der Vergangenheit zu heilen. Ein neues Selbstbewusstsein hat ihr das Vertrauen gegeben, mit dem Schreiben zu beginnen. Sie hofft, mit ihrer ersten Geschichte nächstes Jahr (2020), wenn ihr jüngster Sohn zur Universität geht, fertigzuwerden. Nach vielen Jahren als Mutter, als ehrenamtlich Tätige an der Schule, Mitwirkende an den Projekten ihrer Kinder und deren Freunde, als Helferin in der Allgemeinpraxis ihres Mannes ist es eine Herausforderung, nun für ihre eigene Zeit Verantwortung zu übernehmen und das zu tun und einzuforderdern, was nötig ist, um dieses Projekt zu vollenden. Ein Teil des IIT zu sein, fühlt sich für Pien so an, wie eine spirituelle Familie zu haben: mit einer Gruppe von Individuen verbunden zu sein, egal ob man sich persönlich kennt oder nicht, die alle auf ihre ganz eigene Weise danach streben, einen Beitrag zu den Werten zu leisten, für die das IIT steht.

Fear Transformed, early October 2019, 3785 LL Zwartebroek,  pienvandergoes(at)gmail.com, 0031 342461962

 

Ite van Til

Ite Van Til, NetherlandsSchon sehr früh in meinem Leben waren die Erde, Pflanzen, Tiere und der Boden meine Lieblinge. Ich wurde ein Öko-Bauer und begegnete der Anthroposophie. Als ich später mit Menschen in Rehabilitationsunternehmen zu arbeiten begann, entdeckte ich Empathie und Freundlichkeit. Seit ein paar Jahren ist mir klargeworden, dass wir alle lernen können, unser Herz bewusst für die Liebe zu öffnen – eine hilfreiche Erfahrung für mich und für uns alle. In der Zwischenzeit habe ich auch so einiges über die Aufgaben in meinem Leben gelernt und ich teile meine Einsichten gerne mit anderen. Tanis inspiriert mich!  [email protected]  0031637339722

Schweiz

Ingrid Mettier, IIT-Vertreterin für die Schweiz

Als Mutter von vier wunderbaren Kindern führte ihr spiritueller Weg Ingrid auf einen Pfad der Bewusstseinserweiterung. Ihre Körperarbeit als Beckenbodeninstruktorin hilft dem Körper, sich zu erden und lässt den Geist fliegen.

Seit einigen Jahren bietet Ingrid in der Schweiz Kurse von Tanis Helliwell und dem IIT an und erfährt dadurch mit vielen Menschen eine tiefe Transformationsarbeit. Die Arbeit ist heilend für Mutter Erde und all ihre Geschöpfe.

Ingrid bietet immer wieder IIT E-Kurse im Selbststudium an. Bei Interesse nehmt bitte Kontakt mit ihr auf: CH-7405 Rothenbrunnen,  ingridmettier(at)gmx.ch, 0041 79 672 14 94

Transform Your Work, September 8, CH-7405 Rothenbrunnen,  ingridmettier(at)gmx.ch, 0041 79 672 14 94

 

 


Bulgarien

Theo Simeonov

Todor Simeonov ist Doktor der Philosophie, Psychologe und Lehrer. Er unterrichtet junge Leute auf Schul- und Universitätsniveau und hilft ihnen, Wissen zu erwerben und ihr Potential zu entfalten. Außerdem organisiert Todor Kurse und Meditations- und Studiengruppen.

Transform Yourself, October, Sofia, Bulgaria (Online),  teo.simeonov(at)gmail.com +359 899 68 68 32

 


Dänemark

David und Natalina Griffiths

Ahnen- und Familienheilung, Faxe (near Copenhagen), September 28; David Griffiths: +45 71174700, dave(at)co-creator.euNatalina Griffiths: +45 22473569, linn(at)co-creator.eu

 

 

 

 

 

 


UNSERE IIT-ABSOLVENTINNEN/ABSOLVENTEN

Sally Headley Burnley

Professionally, I am a Drum Circle Facilitator, with the dream of uniting communities through the power of the drum circle and letting each person realize their inner rhythms are important in unifying the community. For fun and joy, I play the Native American Flute and middle eastern frame drums. Other interests are Labyrinths, Irish music, (playing the Bodhran), traveling, singing in the church choir, teaching an adult Sunday School on Meditation, being a wife, mom, and gramma, and enjoying nature and friends.

Alice Charland

RSW, MTS – CounselorSome of my interests are spiritual transformation through active membership with International Institute for Transformation (IIT). As well, I meditate regularly as a member of Self-Realization Fellowship (SRF), founded by Paramahansa Yogananda. I do Angel card readings monthly for customers at a local New Age bookstore. Other passions, interests are world peace, the healing and unification of all races and religions through the above spiritual activities, including visualization and some political activism.I am also a strong advocate for indigenous issues of justice and healing which I see are connected to the healing of Mother Earth. I have the opportunity to practice this advocacy in a paid position as Aboriginal Student Counselor at a local college where I serve Aboriginal students as well as immigrant students from all over the world. These also imply my interests in healthy body/emotions (using Shen Therapy: healing of chakras/body/emotions), healthy families, and communities. I visualize a healthy and evolving Gaia and just recently have become a volunteer member of a community garden in my city and will be involved with a friend’s bees this summer.And of course, a little fun by hiking, cross-country skiing, swimming, water sports, music, spending time with family and friends, travelling when I can!

Merle Dulmadge

Merle began studying with Tanis in 2000 and worked as the IIT Office Manager until 2011. Merle had her own consulting company (Dulmadge and Associates Inc.) specializing mainly in organizational effectiveness and leadership development until she retired in Feb. 2012. She now divides her time between her home in Lantzville, BC, Canada on Vancouver Island and wintering in Yuma, AZ, USA.

Shelly Ferec-LeGall


Shelly provides community and workplace wellness centered on her energy work.  She is self-employed and enjoys meeting new people through drumming and laughing.  Shelly lives in Winnipeg with her partner Collin and two amazing children.Designations:   Drum Circle Facilitator, Laughter Yoga Practitioner, Reiki Practitioner.

Laura Harris

Laura is a graduating student with Tanis Helliwell M.Ed.,founder of the International Institute for Transformation. Skilled and trained in adult learning and movement, Laura has a Masters degree in Physical Education and a Bachelor of Science in Kinesiology. Laura’s mission is bringing wellness into people’s lives.

Petra Huber

Petra ist verheiratet und hat eine Tochter. Ihre beruflichen Qualifikationen als Dipl. Sozialpädagogin, Heilpraktikerin, Ergotherapeutin und Gestaltungs- und Kunsttherapeutin fließen alle in ihre aktuelle Arbeit mit ein. Als Kunsttherapeutin arbeitet sie seit 2009 in einer Psychosomatischen Klinik bei Freiburg. Petra unterstützt Menschen dabei, ihr schöpferisches, kreatives Potential (wieder-) zu entdecken und hilft ihnen durch das Reflektieren ihrer Bilder, sich selbst besser wahrnehmen und verstehen zu können. Sie ist selbst künstlerisch tätig und hat große Freude daran, innere Welten bildhaft auszudrücken. Seit 2007 erlebt Petra das IIT und die Arbeit mit Tanis Helliwell als wichtiges Fundament und wesentliche Unterstützung auf ihrem Lebensweg. Sie sieht eine stete Entwicklung auf allen Ebenen ihres Seins. Darüber ist sie sehr glücklich und dankbar. Die Nähe, Verbundenheit und Liebe zur Mutter Erde trägt Petra seit Anfang ihres Lebens in sich. Mehr und mehr erkennt und spürt sie, wie sich das Göttliche in der Natur manifestiert und wie “Himmel und Erde” miteinander verbunden sind.

Jenny Lou Linley

I have been on a spiritual journey for many years. Being part of IIT has meant so much to me.  Tanis has been a wonderful teacher and the IIT community has surrounded me in a  circle of friends and fellow travellers.For many years I have practiced Hellerwork Structural Integration which is a type of  transformational bodywork that aligns the body.  It really touches the emotional. physical mental and spiritual aspects of a person. I have in the last few years become a grandma and am loving it!

Verena Mezger

Deeken-VerenaIch lebe mit meinem Partner im Süden Deutschlands, am Bodensee.

Es gibt ein Thema, das mich mein Leben lang begleitet hat: persönliche Transformation und Wachstum. Ich habe 25 Jahre in der Industrie verbracht und dabei im Arbeitsalltag meine Leadership- and Management-Fähigkeiten entwickelt; gleichzeitig habe ich in meinem Privatleben verschiedene spirituelle Traditionen ausprobiert und an Programmen zur Persönlichkeitsentwicklung teilgenommen. Beide Seiten führten über lange Zeit ein voneinander unabhängiges Dasein, bis ich in eine tiefe persönliche Krise, eine Dunkle Nacht der Seele, stürzte, in deren Verlauf ich Tanis Helliwell kennenlernte und Mitglied des IIT wurde.

Ich begann mit einem mehrjährigen Zertifizierungsprogramm „Spirituelle Transformation“ von IIT, das uns auf sehr praktische Weise zu einer tiefgreifenden Transformation unseres Selbst, unserer Gemeinschaften und unserer Arbeit führt. Ich bin dem IIT und den Menschen, denen ich auf diesem Weg begegnete, tief verbunden. Heute lebe ich das Leben, von dem ich immer geträumt habe. Ich bin selbständig, ich wohne dort, wo ich mich zuhause fühle und ich beschäftige mich mit dem spannendsten Thema, das es für mich gibt: Self-Leadership.

Margaret Ann Mills

Margaret has over 30 years of experience in facilitating learning in the private and public sectors. She is a coach, management consultant and highly respected trainer. All of Margaret’s work reflects her mastery, integrity and a genuine caring for her clients. Margaret holds three university degrees, including a Master’s degree in Education, specializing in Adult Education and Counseling.

Donna Miniely

Miniely-DonnaDonna is an adult educator who has designed training programs and facilitated learning in a variety of contexts from literacy training in a community-based organization to training in the federal government and universities.  She has an M.Ed. in Adult Education and M.A. in Distributed Learning.  Donna loves to combine travel with her work and has succeeded in doing this on 4 continents.  She has a passion for intercultural communication and facilitating effective communication.  Donna has been studying with the IIT since 2001 and helped to design the online Transform Your Work course.

Willa Miniely

Janet Rouss

Chief Creative MuseEmpower your thinking for a competitive edge. Janet is an expert in the applied creative thinking process for innovative business solutions. Learn the keys to building a culture of sustainable innovation that engages people at all levels to collaborate creatively for bottom line growth. Her interactive sessions provide valuable takeaways that can be applied immediately to your business.She has inspired teams for over 25 years as an award-winning Creative Director in some of Toronto’s top advertising agencies. Bringing innovation to brands such as Coca-Cola, Dove, Barbie, Becel, Nestlé, Heineken and many more.She now brings this expertise to leaders of organization that are commitment to empowering their stakeholders in creative thinking for innovative results. She developed the INNOV8 creative thinking model based on 10 years of research and practice in a variety of creative problem solving processes.Janet is a certified Trainer of Adults, facilitator of Foursight™ Thinking Styles and ISPI Assessment tools. She is a RGD Registered Graphic Designer and proud member of the CSTD – Canadian Society for Trainers and Developers and CAPS – Canadian Association of Professional Speakers.Janet is the Chief Creative Muse at Innovation Network Inc, a Toronto-based consulting firm that is dedicated to supporting innovative and organizational change.Innovation Network Inc.

Judy Atkinson

Judy is a spirited Drum Circle Facilitator, business owner, speaker, writer and is well known as a Messenger of Joy! She is the founder and owner of Circles of Rhythm, an Alberta based business in operation for over 14 years. Judy has her masters degree in Adult Education, her thesis was on Soul Based Leadership. Her passion is using the Drum Circle as an experiential learning tool for personal, spiritual and professional development.Judy is a recipient of the Woman of Vision Award, an award from Global TV and The Calgary Herald given to women who have successfully turned their passion into a viable business, and are an inspiration to other women as a result. She is currently providing drum circles for thousands of people, resides in Calgary, has three young adult children, one a lawyer, one a doctor and her youngest undertaking a masters program in Film Studies at York University.”Where you find Rhythm, you will also find Life!”Judy Atkinson, Messenger of JOY
MCE Professional DCF, Owner & President Circles of Rhythm

Rilla Clark

Rilla leads her own professional practice as a corporate, life and spiritual coach, working primarily with senior executives in both the private and public sector. She assesses needs and then challenges and supports the development of individuals and teams towards co-created performance outcomes. She clearly sees the unique gifts encoded in each individual which may not yet be expressed, and guides them on a journey which allows them to identify and fulfill their life purpose.Rilla holds a BA, BEd and MSc in Counselling Psychology, many professional designations and is a graduate of the IIT. Her passions include piano, guitar and adventure travel.

Darlene Fletcher 

I have been in the hospitality industry for 35 + years. At the present time, I have only one of my businesses still active, that being a 40 unit Motor Inn in Saskatchewan, Canada. I have managers who operated the business and I live in Vancouver, BC. I tend to be a traveler and spend much of my time journeying to Sacred Sites around the world. I have a wonderful partner, Ted, and 3 grown children. Natalie 31, Grant 28, and Nicole 26.  I choose Peace, Joy and Harmony each day and I am so very grateful and blessed for the life I have been given. I am here to serve the Light. And I say YES to LIFE! And life says YES to me!

Connie Phenix

Connie Phenix is a gifted senior consultant and coach with over 20 years of experience. She specializes in Change and Transition Management, Leadership Development, Executive Coaching and Organizational and Team Development.Connie has the ability to establish an early and good rapport with clients, enabling them to trust her and get to the crux of the matter quickly. She has an intuitive and wise capability developed over of years of experience and her own inner work. She can access an amazing number of responsive tools which clients can use to facilitate them finding their own right answer. The processes she uses both support and challenge the leader and organization; a necessary combination for growth.Her dolphin swim programs are designed to weave together the incredible outer experience of swimming with the dolphins, with your inner experience of further discovering yourself. She does these adventure for both corporate clients and interested individuals.Connie is interested in Beauty as a spiritual path. She loves colour, design, clothes and home decor; and assists others to find their own beauty within and without.She is a spiritual guide and meditation teacher.

Marilyn Ward

With 12 years of intensive spiritual study, I am dedicated to bringing spirituality to life in the wider community. As an experienced senior, not for profit program manager, I have worked in the areas of language training for New Comers to Canada, people with physical and emotional disabilities, low income women and families and seniors with dementia. My passion is to support vulnerable populations and build capacities in organizations that assist them.

Katherine Wilde

Ich habe den Choreocosmos-Tanz studiert: Tierkreis- und Planetentänze, Gebetseurythmie und Paneurythmie